Banner

Innerschweizer Radball Meisterschaft 2017

Am Soinntag, 10. Dezember 2017 fand in Altdorf die Innerschweizer Radball Meisterschaft 2017 in den Kategorien U13 und U19 statt.
In den Kategorien U13 waren die innerschweizer Mannschaften aus Rothenburg (Jonas Minder / Nico Wismer und Romeo Moccia / Phil Zobrist) und Altdorf gemeldet. Als Gastmannschaften wurden die beiden nahe gelegenen Aargauer Vereine Seon und Schöftland eingeladen. Bei Altdorf mussten die beiden gemeldeten Mannschaften krank und verletzt abgemeldet werden. Schöftland entsand uns zwei Mannschaften. Nach spannenden Spielen konnte am Schluss ein Rothenburger Doppelsieg gefeiert werden. Die Mannschaft (Jonas Minder / Nico Wismer) gewannen im Final das Entscheidungsspiel in der Verlängerung gegen Rothenburg II (Romeo Moccia / Phil Zobrist).
In den Kategorien starteten 3 Rothenburger Mannschaften und drei Altdorfer Mannschaften. Für Rothenburg I am Start Michael Spiess / Luca Jenny, Rothenburg II Lukas Minder / Roman Lang, Rothenburg III Tobias Minder / Lian Jenny. Rothenburg III eigentlich in der Kategorie U17, aus mangels Anmeldungen in der U17 haben wir diese Mannschaft bei der U19 spielen lassen. Die Altdorfer zeigten ihr Können und realisierten einen dreifach Sieg und reservierten für sich das ganze Podest. Hinter ihnen die Rothenburger in aufsteigender Mannschaftsnummerieung.

Ranglisten

U13

1. Rothenburg 1 (Jonas Minder / Nico Wismer)
2. Rothenburg 2 (Romeo Moccia / Phil Zobrist)
3. Schöftland 1
4. Schöftland 2

U19

1. Altdorf 2
2. Altdorf 1
3. Altdorf 3
4. Rothenburg 1 (Michael Renfer / Luca Jenny)
5. Rothenburg 2 (Lukas MInder / Roman Lang)
6. Rothenburg 3 (Tobias Minder / Lian Jenny)